ATHLETIC - TEAM  WITTLICH

Leichtathletik - Triathlon

Home Office Action Ergebnisse Leichtathletik Triathlon Tagebuch Kontakt

 

8:09,35 oder warum sich auch lange Fahrten lohnen

Landau. Luisa war schon etwas verwundert, dass man nur für einen 2.000 Meter - Lauf 400 km oder 4 Stunden Auto fahren soll. Man kann sich als Rheinländer die Austragungsorte der Rheinland-Pfalz-Meisterschaft nicht aussuchen und außerdem ist es für alle immer gleich mit den weiten Entfernungen im Jahresverlauf.

Nun gut. Luisa hatte im Training ordentlich gearbeitet, warum sollte man ihr nicht die Möglichkeit geben, dass auch im Wettkampf in Zahlen umzusetzen. Dass es die Langstrecke werden sollte, war ihr zwar nicht so recht, aber es war letztlich auch eine organisatorische Entscheidung, da an diesem Samstag auch die Kreismeisterschaft in Bernkastel-Kues stattfinden sollte. Der Tag begann um ca. 6:30 Uhr. Die Fahrt verlief reibungslos, auch das Wetter versprach mal gute Bedingungen.

An der Startlinie angekommen, war nicht mehr viel Zeit zum Nachdenken. Der Schuss fiel und die erste Runde war erwartungsgemäß schnell, eigentlich ca. 20 Sekunden zu schnell. Davon ließ sich Luisa aber nicht beeindrucken, sondern lief ihr Tempo ordentlich weiter. Zur Hälfte der Strecke zeigte die Uhr knapp unter vier Minuten. Was war da los? Auch in der vierten Runde konnte sie das Tempo fast halten und steigerte es in der fünften Runde noch einmal. Die Endzeit von 8:09,35 Minuten war mehr als eine Überraschung. Ziel war eigentlich eine Zeit von etwas unter 8:30. Sie steigerte sich damit um 35 Sekunden. Damit erreichte sie in der Altersklasse W14 den 5. Platz. 

Auch im zweiten Wettkampf gab es eine erneute persönliche Bestleistung, Jule verbesserte ihre Hausmarke im 300 Meter-Lauf auf 47,74 Sekunden und wurde damit Kreismeisterin.

Ergebnisse Landau

Ergebnisse Bernkastel