ATHLETIC - TEAM  WITTLICH

Leichtathletik - Triathlon

Home Office Action Ergebnisse Leichtathletik Triathlon Tagebuch Kontakt

 

Rheinland-Meisterschaft mit prominentem Besuch

Wittlich. Die vorletzte Rheinland-Meisterschaft der Saison 2017 auf der Bahn beinhaltete den Fünfkampf der Männer.

Bei mäßig guten Witterungsverhältnissen, der September war eher Herbst als Sommer, traten 14 Athleten aus 5 Vereinen im Sportzentrum in den Wettkampf ein. Der Fünfkampf umfasst die Disziplinen Weitsprung, Speerwurf, 200 Meter, Diskuswurf und 1.500 Meter.

Leider wurde die Spannung des Wettbewerbes durch das frühe Ausscheidens des Mitfavoriten Johannes Nickel (TuS Niederneisen) etwas gedämpft. Aber Hendrik Reinhard (LG Rhein-Wied) nutzte den Ausrutscher des Vorjahressieger Lars Mesloh (TV Bad Ems) in Diskuswurf aus und gewann mit 2.806 Punkten vor seinem schärfsten Kontrahenten.

Vielleicht beflügelte Reinhard auch die Unterstützung seines Vereinskamaraden Kai Kazmirek. Der Dritte des Zehnkampfs der Weltmeisterschaft in London entschloss sie zu einem Kurzbesuch in Wittlich und war nicht nur bei den Fünfkämpfern gern gesehener Gast.

Auch die jungen Teilnehmer des gleichzeitig ausgetragenen Kinderzehnkampfes waren sehr stolz mit ihren Autogrammen und verschiedensten Fotos mit dem sympathischen Top-Athleten vom Mittelrhein.

       

Ergebnisse RM 5-Kampf                                                Ergebnisse Kinderzehnkampf