ATHLETIC - TEAM  WITTLICH

Leichtathletik - Triathlon

Home Office Action Ergebnisse Leichtathletik Triathlon Tagebuch Kontakt

 

Wittlicher Athletinnen erreichen in Dortmund Podestplätze

 

Beim Hallensportfest des DJK SuS Brambauer am 24.02.2019 in der Dortmunder Helmut Körnig-Halle starteten drei Mädchen der Altersklasse W12 aus dem Athletic-Team Wittlich.

Elenor Servatius, Jule Hauer und Marie Heck belegten dort einige Podestplätze und konnten ihre persönlichen Bestleistungen steigern.

Jule Hauer verbesserte sich über 800 Meter auf jetzt 2:42,34 Min und wurde damit Vierte. Marie Heck steigerte sich um über 10 Sekunden auf 3:08,85 Min. Elenor Servatius. benötigte über 60 Meter 8.78 Sekunden und belegte den 4. Platz. Im Weitsprung wurde sie mit 4,35 Meter Zweite. Auch im 60 m-Hürdenlauf, in dem die drei Kaderathletinnen zum ersten Mal starteten, gab es mit den Plätzen zwei (11,19 Sek für Servatius), vier (12,48 für Hauer) und fünf (12,76 für Heck) tolle Resultate.

Eine Woche später waren Tim Gierenz, Eva und Tom Barbeln beim letzten Hallensportfest vor der großen Generalsanierung am Start.

Auch da gab es gute Platzierungen: Tim erreichte mit 8,90 Sekunden den zweiten Platz über 60 Meter und mit 11,15 Sekunden den 3. Platz über die 60m Hürden-Strecke, Auch im Weitsprung belegte er den 3. Platz mit 4,61 m. Die 800 Meter endeten nach 2:39,49 Min mit Platz 6.

Tom Barbeln, der seinen ersten Wettkampf bestritt, belegte im 800 Meter-Lauf in guten 2:45,30 Min den 5. Platz